E-Recruiting mit Performance Marketing

Hat der Fachkräftemangel Ihr Unternehmen im Griff?

Der stetig ansteigende Fachkräftemangel und ein komplett verändertes Nutzerverhalten tragen dazu bei, dass es für Unternehmen fast unmöglich geworden ist, kompetente und erfahrene Mitarbeiter über klassische Zeitungsanzeigen oder Online-Stellenportale zu finden.

Wo sind Ihre zukünftigen Mitarbeiter?

Dabei ist es eigentlich ganz einfach, über alternative Medien passende Kandidaten gezielt anzusprechen. Social Media sei Dank, stehen Ihnen als Unternehmer heute ganz neue und deutlich kosteneffektivere Werkzeuge zur Mitarbeitergewinnung zur Verfügung.

Dabei geht es nicht um kostenpflichtige Stellenportale, deren Kosten schnell im hohen drei- bis vierstelligen Bereich liegen können. Möchten Sie dann noch bezahlte Werbeanzeigen über diese Portale schalten, erreichen Sie bereits fünfstellige Beträge, die ein normales kleines oder mittelständisches Unternehmen nicht so leicht aufbringen kann.

Ihre Mitarbeiter sind nicht auf Facebook?

Die bereits eingangs erwähnten Sozialen Medien bieten Ihnen bezahlbare Produkte an, die Ihnen in Ihrer Bewerberzielgruppe eine unglaubliche Reichweite bieten. Egal ob LinkedIn, Facebook, Instagram, Pinterest, Snapchat oder YouTube. Sie müssen nur das Netzwerk Ihrer potenziellen Kandidaten identifizieren und dann dort Werbung für Ihre offenen Stellen schalten.

Und auch Ihre Mitarbeiter sind bei Facebook oder LinkedIn zu finden. Mehr als 30 Mio. Menschen in Deutschland nutzen Soziale Medien.

Welche Möglichkeiten haben Sie jetzt?

Alleine im letzten halben Jahr habe ich fast 2.000 Bewerbungen über Soziale Netzwerke mit bezahlten Anzeigen eingesammelt. Dabei hat eine Bewerbung zwischen 1,60 € und 50,00 € gekostet – je nach Netzwerk, Qualifikation, Zielgruppe und Region kann es hier zu unterschiedlichen Ergebnissen kommen.

Und Sie können das auch. Denn leisten können Sie es sich nicht, dass eine offene Position in Ihrem Unternehmen zu lange unbesetzt bleibt. Die Kosten für entgangene oder nicht erfüllte Aufträge sind ungleich höher, als die Kosten für eine effektive Facebook Kampagne.

Verschwenden Sie Ihr Geld nicht mehr für teure Zeitungsanzeigen, über die Sie keine Bewerbungen mehr erhalten. Gehen Sie mit der Zeit und inserieren Sie dort, wo Ihre Kandidaten, Kunden und Mitarbeiter Ihre Freizeit verbringen.

Wie geht es jetzt für Sie weiter?

Klingt das Konzept grundsätzlich interessant für Sie? Und Sie möchten erfahren, wie Sie mit bezahlten Anzeigen in den Sozialen Medien endlich wieder mehr Interessenten, Bewerber und Mitarbeiter für Ihr Unternehmen begeistern können?

Kontaktieren Sie mich jetzt

Coaching & Consulting

Björn Kammeyer

Sachsenring 11
27711 Osterholz-Scharmbeck
Mail: info@bjoern-kammeyer.de
Mobil: +49 (0) 4795 957 1430

Björn Kammeyer - Social Recruiting Ads